Stadtentwicklung NH Projekt Industriefotograf Steffen Diemer Mannheim

Stadtentwicklung NH Projekt Industriefotograf Steffen Diemer Mannheim. Eine tolle Aufgabe hatten wir unter anderem die letzten drei Jahre. Eine Langzeitdokumentation über den Umbau eines ehemaligen Möbelhauses in Heppenheim an der Bergstraße bis zur Fertigstellung. Heute Abend ist Eröffnung. Wir freuen uns sehr darauf! Die abschließenden Industriefotografien nach der Eröffnung  werden wir in einem gesonderten Post zeigen. Das vom Architekt Heinrich Metzendorf erschaffene Kaufhaus hat eine wechselvolle Geschichte. Wir durften für einen öffentlichen Auftraggeber die gesamte Dokumentation übernehmen. Was eine sehr spannende Aufgabe war.

Das im Jahr 1906 nach den Plänen von Prof. Heinrich Metzendorf erbaute Gebäude gilt als eines der ersten modernen Kaufhäuser in Deutschland und als Paradebeispiel der Reformarchitektur an der Bergstraße. Im Gegensatz zu anderen Kaufhäusern aus der Frühzeit ist es zudem noch weitgehend im Originalzustand erhalten und daher aus architektonischer und bauhistorischer Sicht von hoher Bedeutung. Doch auch aus städtebaulicher Sicht ist das historische Gebäude von großem Interesse. Direkt in der Fußgängerzone befindlich, stand der mächtige, mehrgeschossige Bau seit mehr als 14 Jahren leer und blockierte so die innerstädtische Entwicklung erheblich.

Fotografisch gesehen war es eine echte Herausforderung auf einer Baustelle die wirklichen Fortschritte für unseren Auftraggeber herauszuarbeiten. Aber als erfahrene Industriefotografen war es kein Problem. Die Industriefotografie befasst sich mit der fotografischen Darstellung von Motiven der industriellen Produktion. Der Schwerpunkt liegt auf den Produktionsmitteln, dem Fertigungsprozess oder im weiteren Sinne deren Auswirkungen. Im Gegensatz dazu steht die Produktfotografie mit ihrem Fokus auf das produzierte Gut. Industriefotografie steht auch in enger Beziehung zur Architektur- und Landschaftsfotografie.

Stadtentwicklung NH Projekt Industriefotograf Steffen Diemer Mannheim

Kommentare sind geschlossen.